Wann wird sich Blackpink auflösen? Verlängert Blackpink seinen Vertrag?

Die südkoreanische Girlband BLACKPINK wird mit der Zeit definitiv besser. Die Gruppe ist eine der beliebtesten K-Pop-Gruppen der Welt und hat zahlreiche Rekorde gebrochen. Doch ihre Fans machen sich Sorgen um den „7-Jahres-Fluch“ und darum, ob die vier Bandmitglieder weiterhin gemeinsam Songs schreiben werden oder nicht.

Bevor die vier K-Pop-Stars mit dem Komponieren von Songs begannen, brauchten sie eine vierjährige Ausbildung. Die Gruppe debütierte im August 2016 mit der Single Square One. Die Songs „Whistle“ und „Boombayah“ waren ihre ersten Nummer-eins-Hits in der südkoreanischen Gaon Digital Chart bzw. den US Billboard World Digital Song Sales.

BLACKPINK und ihre Agentur YG Entertainment haben 2016 einen ähnlichen Deal unterzeichnet. Seit der Veröffentlichung des ersten Albums von BLINKS vor sieben Jahren im August befürchten ihre Fans, dass auch sie über eine Trennung nachdenken. Auch wenn BLINKS immer ihre Liebe zu BLACKPINK zeigt, achten die Gruppenmitglieder auch darauf, mit ihren Fans in Kontakt zu bleiben.

Auflösungsdatum von Blackpink

Die erste Show von BLACKPINK fand 2016 statt und ihr siebtes Jubiläum wird 2023 stattfinden. Obwohl dies für jede Gruppe eine große Sache ist, haben einige Fans Angst wegen des „Sieben-Jahres-Fluchs“, der so viele K-Pop-Gruppen geplagt hat 2016. Die Vergangenheit. Wenn Sie den Begriff „Sieben-Jahres-Fluch“ noch nie gehört haben, bedeutet er, dass sich K-Pop-Gruppen häufig um ihren siebten Geburtstag herum auflösen oder ein Mitglied verlieren.

  Wie schalte ich Replika-PVP-Ausrüstung frei?

SISTAR, 4MINUTE, Miss A, KARA und 2NE1 trennten sich alle, weil sie mit ihren Labels einen Siebenjahresvertrag hatten. Wenn der Vertrag von BLACKPINK im Jahr 2023 endet, hoffen alle, dass sie sich für eine Fortsetzung entscheiden und als Gruppe weitermachen, aber einige BLINK glauben, dass sie sich trennen werden.

Was passiert mit Blackpink im Jahr 2023?

Die lang erwartete Rückkehr von Blackpink wurde nun bestätigt und die philippinischen Blinker werden ihre Fähigkeiten persönlich erleben können. Die Musiktournee „Born Pink“ beginnt im Jahr 2023, wenn die Gruppe bereit ist, die Welt zu erobern. BlackPink, eine der berühmtesten koreanischen Popgruppen der Welt, ist für ihre Musik bekannt.

Wann wird sich Blackpink auflösen?

Während ihrer Welttournee spielte die Gruppe kürzlich eine ausverkaufte Show. Das Black Label hat sich entschieden, die Geschäftsführung von BLACKPINK zu übernehmen, das die Agentur YG Entertainment verlassen wird. Während ihrer Pause arbeiteten die Bandmitglieder an persönlichen Projekten, die etwa zwei Jahre dauerten.

Mit dem Song Pink Venom feierten sie dieses Jahr ihr Comeback. Im Rahmen ihrer Welttournee trat die Band seit Oktober 2022 in den USA, Großbritannien, Spanien, Europa, Südostasien, dem Nahen Osten und Australien auf.

Verlängert Blackpink seinen Vertrag?

Wann wird sich Blackpink auflösen?

Es ist unklar, was genau mit der Verlängerung des Blackpink-Vertrags passieren wird. Seit ihrem ersten Auftritt im Jahr 2016 steht die Girlgroup bei YG Entertainment unter Vertrag, der Vertrag endet voraussichtlich bald. Es gab Gerüchte, dass die Gruppe YG Entertainment verlassen möchte.

Aber weder Blackpink noch YG Entertainment haben bisher öffentlich etwas dazu gesagt. Die Fans hoffen immer noch, dass die Gruppe bei YG Entertainment bleibt oder ein neues Label findet, das ihnen die Chancen und Ressourcen gibt, die sie brauchen, um weiterhin erfolgreich zu sein.

  Mit wem datet Eminem im Jahr 2023? Die Freundin und Dating-Geschichte des legendären Rappers!

Wann endet der Blackpink-Vertrag?

Auf die Frage, wann der Deal mit Blackpink endet, ist es schwer zu sagen, da das Label der Gruppe, YG Entertainment, diese Informationen geheim hält. Basierend auf der durchschnittlichen Vertragsdauer von K-Pop-Idolen wird erwartet, dass der Vertrag von Blackpink Ende 2021 oder Anfang 2022 endet. Das bedeutet, dass die Gruppe bis zum Ende ihres Vertrags noch genügend Zeit hat, um den Erfolg seiner Songs, seiner Tourneen zu genießen . und andere Aktivitäten.

Das Unternehmen gibt bekannt, dass Blackpinks Vertrag mit YG Entertainment im Jahr 2023 verlängert wird. Als sich BLACKPINK wie ihre ältere Gruppe 2NE1 im siebten Jahr auflösten, machte sich das Internet Sorgen darüber, was mit ihnen passieren würde. Einige Leute haben gesagt, dass „Shut Down“ eine Hommage an ihren Gesamterfolg sei.

Was wird Blackpink nach der Auflösung tun?

Seit seinem Debüt im Jahr 2016 hat sich Blackpink zu einer weltweiten Sensation entwickelt und seine Fangemeinde wächst weiter. Aber alle guten Dinge müssen ein Ende haben und eines Tages wird Blackpink keine Gruppe mehr sein. Nach der Auflösung der Gruppe wird wahrscheinlich jedes Mitglied seinen eigenen Weg in seiner Karriere verfolgen.

Wann wird sich Blackpink auflösen?

Jennie und Rosé haben bereits begonnen, ihre eigenen Dinge zu tun, und Lisa ist Sprecherin mehrerer Unternehmen geworden. Jisoo wird sich wahrscheinlich nach mehr Schauspielarbeit umsehen, da sie bereits in einigen Filmen und Theaterstücken mitgewirkt hat.

  Tim Rosenmans Reise durch die Zeit: Chroniken der Zeit!

405941